Skip to main content

Projektbericht

Der modifizierter Zylinderkopf eines Kreidler 2-Takt Motors wurde mit einem Streifenprojektionsscanner 3D digitalisiert. Im Reverse-Engineering wurde ein neues, parametrisches, idealisiertes Inventor 3D-CAD-Modell mit Regelgeometrie erstellt. Die neuen CAD-Daten werden für den Modellbau benötigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Getriebegehäuse Windkraftanlage, Reverse Engineering
EnergietechnikIndustriegüter

Getriebegehäuse Windkraftanlage, Reverse Engineering

Das Getriebegehäuse einer Windkraftanlage, bestehend aus Ober- u. Untergehäuse  (Gussbauteile), wurde mit einem Laserscanner digitalisiert.…