Skip to main content

Prüfbericht

Das Monocoque eines Rennwagens wurde mit einem Streifenprojektionsscanner 3D digitalisiert. Vorab wurde eine Photogrammetrie-Vermessung durchgeführt. Anschließend wurde mit GOM-Inspect eine Geometriekontrolle durchgeführt (EMPB, FAI). Dazu werden das 3D-CAD-Modell und die 3D-Scan-Daten überlagert und die Geometrieunterschiede zwischen beiden Datensätzen ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Barocker Bilderrahmen 3D-Scan
HistorischesKunst

Baroker Bilderrahmen 3D-Scan

Der barocke Holzbilderrahmen wurde mit einem Laserscanner gescannt. Anschließend wurde in den STL-Daten 30 Schnitte…